Willkommen bei der Winzerkapelle Bischoffingen!

Die Winzerkapelle Bischoffingen freut sich, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. Sie finden hier alle aktuellen Termine und Informationen zu unserem Verein.


Hinweis: Aufgrund der derzeitligen Situation bzgl. Coronavirus muss unser diesjähriges Frühjahrskonzert leider entfallen.


Liebe Karola – Vielen Dank und auf Wiedersehen!

Mit dem Jahreskonzert am 4. April wollten wir dir einen festlichen Abschied bereiten. Corona kam uns in die Quere. Ich glaube, du hast gespürt, dass die Musikerinnen und Musiker in der letzten Probe mit großem Bedauern von dir Abschied genommen haben.

Du leitetest die Winzerkapelle Bischoffingen seit dem 15. September 2014 und warst die erste weibliche Dirigentin der Vereinsgeschichte. Du hast insgesamt mehr als 200 Proben vorbereitet und schwangst den Taktstock bei fünf Konzerten sowie etwa 100 Auftritten innerhalb und außerhalb des Orts.

So schade, dass wir unser besonderes Projekt für dein sechstes Konzert nicht zu Ende führen können. 12 ehemalige Musikerinnen und Musiker dafür zu gewinnen, noch einmal bei einem Konzert mitzuspielen, war auch dein Verdienst. 

Du wirst den Musikerinnen und Musikern als ausgezeichnete Dirigentin/Musikerin und besonderer Mensch in Erinnerung bleiben. Du bist immer sehr gut vorbereitet in die Proben gekommen. Du kanntest die Knackpunkte der Stücke und hattest von Anfang an eine Vorstellung, wie sie sich am Ende anhören sollten. Besonders in Erinnerung bleiben deine ausdrucksstarken Hände, die uns Musikern sehr deutlich angezeigt haben, wie wir zu spielen haben. Du hast deine Vorstellungen zur Umsetzung der Literatur (Dynamik, Stil, Rhythmik etc.) immer freundlich, aber bestimmt eingefordert und dadurch unser Niveau merklich gesteigert. Du hattest ein „gutes Händchen“ bei der Stückeauswahl. Viel Lob von Jung und Alt für die Bandbreite und die Passgenauigkeit der Stücke hast du zurecht bekommen – vom Konzertpublikum und den Musikern. Wir bewunderten dein absolutes Gehör, deine Multitasking-Fähigkeiten, deine „Lehrmethoden“ und deine durchweg positive Art mit uns zu proben.

In Erinnerung bleiben auch deine typischen Sprüche wie: „Oben links“, „Bitte merken“ oder „Nicht zur Strafe, nur zur Übung“.

Musikalisch und menschlich haben wir gut zusammen gepasst. Wir freuen uns sehr über dein persönliches Glück und wünschen dir alles Gute für deinen neuen Lebensabschnitt. Wir hätten dich gerne noch länger behalten. Du hast uns viel beigebracht und Gutes bewirkt.

Lass von dir hören, wenn du zum Beispiel in einigen Jahren eine andere Kapelle unter deine Fittiche nimmst.

Eventuell haben ja unsere Proben auch dein Baby so geprägt, dass es irgendwann bei uns Dirigent werden will – oder Dirigentin – wer weiß ☺

Danke!